Subscribe via RSS
Sie sind hier:  Gemeindeinfo und Bürgerservice Öffentliche EinrichtungenStandorte Frühdefibrillatoren

In der Gemeinde Zandt sind an folgenden Standorten drei Frühdefibrillatoren öffentlich zugänglich angebracht:

Zandt:  Vorraum Sparkasse

Harrling: außen am FFW Gerätehaus

Wolfersdorf: außen am FFW Gerätehaus

Frühdefibrillatoren dienen zur Rettung von Menschenleben, bis ärztliche Hilfe eintrifft. Sie sind medizinische Geräte zur Behandlung eines Kreislaufstillstandes durch Abgabe von Stromstößen. Mit  einem Elektroschock auf das Herz soll der Herzrytmus wieder in Gang gesetzt und der Blutkreislauf sowie die lebensnotwendige Versorgung, vor allem des Gehirns, mit Sauerstoff reaktiviert werden.
Das Gerät kann jeder Ersthelfer im Notfall benutzen, die Handhabung ist selbsterklärend.

An 3 Infoabenden wurde die  richtige Benutzung erklärt!

Rettungsassistenten Filimon Peter aus Zandt und Christian Scheuer aus Furth in Wald erklärten ausführlich die Benutzung der Defis. Jeweils in Zandt, Wolfersdorf und Harrling fanden die Veranstaltungen statt, wozu großes Interesse bei den Bürgern bestand.

Bericht zu den Infoveranstaltungern  [PDF]

Die Gemeinde Zandt investiert in die Sicherheit der Bürger. Insgesamt 5600€ kosten die Defibrillatoren. Mit einer großzügigen Spende der Allianz von 2500€ wurde die Anschaffung unterstützt.

Josef Kollmer, Generalvertreter der Allianz vor Ort, übergibt die Spende